Statistik über die Besucher der Homepage

Diese Homepage war seit Oktober 2007 bis zum 15. 3. 2009 in Betrieb, wobei die momentane Graphik seit April 2008 besteht. Die im Folgenden aufgeführten...

Die Liberecer Weltmeisterschaft endete, es lobt sie die ganze Welt

Heute war auf dem Programm der FIS Nordischen Weltmeisterschaft Liberec 2009 der letzte Wettkampf der Herren über 50 km. Der letzte Weltmeister, die letzten...

Den letzten Wettkampf gewann Herr Taktangeber

Auch schon der letzte Wettkampf der 47. FIS Nordischen Skiweltmeisterschaft Liberec 2009 kennt seinen Sieger. Zu Recht wurde es der phänomenale Norweger...

Demong fand seine startnummer nicht

Wahrscheinlich den Favoriten des Teamwettkampfes in der nordischen Kombination, das Team aus den USA in Anführung von dem zweifachen Weltmeister Todd Lodwick und dem Inhaber der Bronzemedaille Bill Demong, betraf eine kleine Tragödie. Demong, eine der vorausgesetzten Stützen, konnte seine Startnummer zwischen dem Testsprung und dem ersten Sprung des Wettkampfes auf HS 134 nicht finden! Die Jury konnte ihn deswegen nicht auf die Schanze lassen. Eine unglaubliche Geschichte war Grund seiner Disqualifikation und damit auch das Ende der Chancen der amerikanischen Repräsentation. Die Tragikomik dieser Situation unterstrich auch die Tatsache, dass der Pechvogel danach seine Nummer hineingesteckt in seinem zugeknüpften Skisprunganzug fand.

Gewinner drücken ihre Hände ab

Die Weltmeister aus Liberec 2009 können ihren behinderten Kollegen helfen. Jeder von den Gewinnern der einzelnen Disziplinen wird nach dem Ende der offiziellen Pressekonferenz aufgefordert seine Hand auf einer Tonkachel abzudrücken. Diese Fliese wird folglich zu den anderen an die Wand der Tipsportarena im Rahmen einer karitativen Sammlung „Leg Hand ans Werk“ ausgehängt.  

Anti- Dopingprogramm in Liberec 2009

Die Veranstalter der FIS Weltmeisterschaft im klassischen Skifahren in Liberec 2009 haben eines der größten Antidopingprogramme vorbereitet, das bisher auf internationalen Wintersportveranstaltungen außer den Olympischen Winterspielen stattgefunden hat. Die FIS möchte so hervorheben, dass sie Doping in keinem Falle toleriert.

Offizielle Internationale Sponsoren

Offizielle Nationale Partnern

 
DARIA
GAIAZOVA
(CAN)
GEBOREN:
24. 12. 1983

GROSSE UND GEWICHT:
neuvádí

KLUB:
Skielite

INTERESSEN:


DISZIPLIN:
Langlauf

WEBSEITE: